Eine neue Strecke und heikles Wetter – aber trotzdem eine sehr gelungene Veranstaltung mit einer Rekordzahl an Teilnehmern und vielen Zuschauern. Erstmals fand der Mode-Schödlbauer-Bambini-Cup im Gewerbepark in Arrach statt, welcher sich als perfekter Ort für diese Veranstaltung herausstellte. Einige Sorgen bereitete allerdings das unbeständige Wetter am vergangenen Sonntag. Nach längerer Überlegung entschied man sich aber, nicht auf die Halle auszuweichen, da Inliner ja bekanntlich hart im Nehmen sind und deshalb ein paar Regentropfen leicht ertragen. Rundherum war der Himmel tiefschwarz, vor dem Start und bei der Siegerehrung gab es vereinzelte Regentropfen, aber während des Wettkampfs ließ sich sogar die Sonne blicken.

Teilnahmeberechtigt waren alle Kinder bis 10 Jahre, die einigermaßen sicher auf den Skates fahren können. Der ASV Arrach stellte mit 24 Teilnehmern die größte Truppe. Der benachbarte FC Chammünster meldete sechs Sportler und sogar der TSV Gerzen aus der Nähe von Vilsbiburg reiste mit zwei Sportlern an. Bereits vor dem Start durften die „Rennläufer von morgen“ die Strecke testen. Anschließend mussten Sie zwei Mal einen Parcours mit Slalomelementen, einer Wippe und weiteren Hindernissen bewältigen. Der schnellste Durchgang kam dabei in die Wertung. Die insgesamt 33 Teilnehmer meisterten die Aufgaben alle mit Bravour und so wurden bei der Siegerehrung alle mit einem T-Shirt, einer Medaille und die Tagesschnellsten sogar mit einem Pokal belohnt. Sichtlich stolz waren die vielen Eltern und Großeltern, die als Zuschauer zum Anfeuern gekommen waren. Bei den Mädchen war Lena Koller die Schnellste, bei den Jungen Felix Schelz, beide vom ausrichtenden Verein. Die detaillierten Ergebnisse sind hier zu finden.

Dank gilt dem Modehaus Schödlbauer, die den Cup finanziell durch die Bereitstellung der T-Shirts und Medaillen unterstützen, Maria’s Rewe für die Nutzung des Parkplatzes und der Gemeinde Arrach für die zur Verfügung gestellte Rennstrecke.

Wer die Stars von morgen und auch die „großen Rennläufer“ nochmal unterstützen möchte, hat am Sonntag, den 28.07.2019 die Gelegenheit. An diesem Tag findet die Bayerische Meisterschaft auf der bekannten Strecke bei der Schnapsbrennerei Drexler statt. Auch dort ist wieder bestens für das leibliche Wohl gesorgt und der ASV Arrach – Sparte Inline freut sich auf Ihr Kommen.

 

BambiniTagesschnellste1

 Die Tagesschnellsten Felix Schelz und Lena Koller